WordPress Deutsch Planet http://de.planetwp.org Der Planet listet Inhalte ausgewählter Blogs auf, die regelmäßig Beiträge zu WordPress publizieren. Wed, 21 Aug 2019 07:50:00 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.10 Gibt es bald keine Sicherheitsupdates für alte WordPress-Versionen mehr? https://www.perun.net/2019/08/21/sicherheitsupdates-alte-wordpress-versionen/ https://www.perun.net/2019/08/21/sicherheitsupdates-alte-wordpress-versionen/#respond Wed, 21 Aug 2019 07:50:00 +0000 http://de.planetwp.org/2019/08/21/gibt-es-bald-keine-sicherheitsupdates-fuer-alte-wordpress-versionen-mehr/ Derzeit „liefern“ die WordPress-Entwickler Sicherheitsupdates auch noch für alte WordPress-Versionen. Diese gehen bis zur WordPress-Version 3.7, die vor fast 6 Jahren erschienen ist. Es werden also insgesamt 16 Major-WordPress-Versionen mit Sicherheitsupdates versorgt. Jeder kann sich vorstellen, dass dies ein immenser Aufwand ist. Vor allen Dingen, wenn man sich klar wird, dass über 90 Prozent aller WordPress-Installation mit einer Version höher als 4.6 laufen.

Um diesen enormen Aufwand für so wenige Installationen zu verringern, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Zum einen wird überlegt die Anzahl der Versionen zu begrenzen, für die es rückwirkend Sicherheitsupdates gibt, also zum Beispiel festzulegen, dass es immer nur für die letzten fünf Versionen Sicherheitsupdates gibt.

Eine andere Variante ist es zu sagen, dass es immer nur Sicherheitsupdates für WordPress-Versionen gibt, die jünger als 3 Jahre sind. Dies wiederum könnte je nach Anzahl der Minor-Versionen auch umfangreich werden.

Einen konkreten Vorschlag zu den automatischen Updates gibt es auch schon. Er besagt, dass immer die letzten 6 Versionen weiterhin Sicherheitsupdates erhalten und dass ältere WordPress-Installationen automatisiert auf die älteste unterstützte Version upgedatet werden.
Für Website-Betreiber, also die Administratoren von WordPress-Websites soll es aber die Option geben, diese automatisierten Updates zu unterbinden. Außerdem wird es vor dem Update einen Hinweis geben, sodass die Betreiber der Website auch selbst updaten oder aber eben das automatisierte Update deaktiviert können. Eine genaue Beschreibung wie dies in der Praxis funktionierten könnte, findet ihr hier.

In diesem Zusammenhang wird auch die Diskussion um die Möglichkeit von automatisierten Major-Updates interessant, die Matt Mullenweg als eine der 9 Ziele für 2019 genannt hat.

Wie seht ihr das? Bis jetzt

http://perun.net/

]]>
https://www.perun.net/2019/08/21/sicherheitsupdates-alte-wordpress-versionen/feed/ 0
WordPress: Gutenberg 6.3 ermöglicht Nutzern noch mehr Design-Anpassungen https://www.perun.net/2019/08/20/wordpress-gutenberg-6-3/ https://www.perun.net/2019/08/20/wordpress-gutenberg-6-3/#respond Tue, 20 Aug 2019 08:10:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/20/wordpress-gutenberg-6-3-ermoeglicht-nutzern-noch-mehr-design-anpassungen/ Die neue Gutenberg-Version 6.3 bringt Verbesserungen im Bereich Handling und Steuerung der Blöcke. Hierbei geht es vor allem um das wichtige Thema „Navigation“ innerhalb der Blöcke, sodass die Accessibility des Gutenberg-Editors erhöht wird. Die Entwicklung steht hier aber noch ganz am Anfang.

Für Nutzer augenscheinlicher ist, dass es nun mehr Möglichkeiten gibt auch ohne CSS-Kenntnisse Blöcke individuell zu gestalten. In diesem Update wurden so die Blöcke „Tabelle“ und „Trennzeichen“ aufgewertet.

Tabellen

Ab Gutenberg 6.3 ist es möglich für jede Tabellenspalte die Ausrichtung (links, zentriert, rechts) festzulegen. Außerdem kann man eine Kopf- und eine Fußzeile eingefügen.

Es gibt nun auch zwei verschiedene Stile, sodass man auch eine Tabelle mit „Streifen“ erstellen kann, bei der das Lesen der Zeilen vereinfacht ist.

Mit Gutenberg 6.3 erstellte Tabelle

Die Tabellenspalten, die bis jetzt flexibel in ihrer Breite sind und sich dabei dem Inhalt anpassen, können nun auch als „feste Breite“ eingestellt werden. Die Spalten teilen sich dann gleichmäßig auf die zur Verfügung stehende Gesamtbreite auf.

Trennzeichen

Auch das Trennzeichen kann nun individueller gestaltet werden. Neben dem Stil (Standard, breite Linie, Punkte) kann man nun auch die Farbe des Trennzeichens festlegen.

Image(s) licensed by Ingram Image/adpic.
Verwandte Beiträge:WordPress: Gutenberg 6.2 – mehr Möglichkeiten für RedakteureWordPress: Gutenberg 6.1 wird eleganterWordPress: Gutenberg 6.0 wertet Spalten-Block aufGutenberg 5.9 erhöht BenutzerfreundlichkeitDurch Gutenberg 5.8 wird WordPress bunter

http://perun.net/

]]>
https://www.perun.net/2019/08/20/wordpress-gutenberg-6-3/feed/ 0
WP Sofa: WP Sofa – WordPress News #21 – KW 33/19 https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-21-kw-33-19/ https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-21-kw-33-19/#respond Mon, 19 Aug 2019 14:50:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/19/wp-sofa-wp-sofa-wordpress-news-21-kw-33-19/ Es rollt wieder an…
Die Urlaubszeit neigt sich dem Ende zu und so langsam geht es wieder voran. Wir versorgen euch heute wieder mit reichlich News rund um WordPress. Automattic hat die vergangene Woche gleich mal mit einer kleinen Shoppingtour angefangen, Tumblr und Zero BS CRM gekauft aber auch rund um die WordPress selbst gibt es einiges zu berichten.

Automattic kauft Zero BS CRM
Automattic kauft Tumblr
Neuigkeiten von Gutenberg?
Theme Review Team beendet Trusted Author Programm
Jeff Chandler verlässt WP Tavern
Newsletter für Konferenz Teilnehmer/Organisatoren gestartet
SSL für Auto-Updates vertagt
Online WordPress Summit startet heute

 

Automattic kauft Zero BS CRM
Automattic hat das CRM Plugin gekauft. Das Plugin „Zero BS CRM“ hat bisher zwar nur ca. 1.000 Installationen laut wordpress.org, allerdings soll Automattic nach Tests so begeistert von dem Plugin gewesen sein, dass sie es künftig mit in die Produktpalette aufnehmen wollen. Gerüchten zu Folge ist der favorisierte Name für die Zukunft „Jetpack CRM“.
Link:

wptavern.com

Automattic kauft Tumblr
Automattic, die Firma von Matt Mulleneweg (einem der Erfinder von WordPress) hat vergangene Woche die Blogger Plattform Tumbler gekauft. Insgesamt soll der Kaufpreis wohl unter 3 Millionen Dollar gelegen haben. Im Jahr 2013 wurde die Plattform noch für 1,1 Milliarden von Yahoo aufgekauft.
Link:

wptavern.com

Neuigkeiten von Gutenberg?
Gutenberg 6.3 wurde veröffentlicht und kann als Plugin installiert werden. Gutenberg verbessert in Version 6.3 die Zugänglichkeit und Navigation innerhalb des Editors. Es ist nun Möglich mit Tab und den Pfeiltasten durch Blöcke zu navigieren. Eine weitere wichtige Neuerung ist die Textausrichtung in Tabellen. Neben diesen hervorgehobenen Änderungen wurden weitere kleinere neue Features, Bugfixes, Dokumentation etc. in Version 6.3 veröffentlicht.
Wir hatten auch kurz über das Gutenberg

http://wp-sofa.de/

]]>
https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-21-kw-33-19/feed/ 0
WordCamp Retreat Soltau 2020 https://de.wordpress.org/2019/08/wordcamp-retreat-soltau-2020/ https://de.wordpress.org/2019/08/wordcamp-retreat-soltau-2020/#respond Sun, 18 Aug 2019 11:38:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/18/wordcamp-retreat-soltau-2020/ Die Spannung steigt und die Vorfreude ist groß. Vom 30. April bis 3. Mai 2020 wird in Soltau das zweite WordCamp Retreat stattfinden. Eine Neuauflage des Formats, das 2018 die deutsche WordPress-Community in Begeisterung versetzt hat. Auf dem Gelände des Hotel Park Soltau wird es wieder vier Tage lang Fachvorträge, Workshops und Contributor-Tische aber auch Sport- und Freizeit-Aktivitäten geben. Eine einzigartige Gelegenheit die Community fachlich – wie auch privat – kennenzulernen.

Ein WordCamp der besonderen Art

Die WordPress-Community trifft sich regelmäßig zu WordCamps. Das sind Konferenzen bei denen die Teilnehmer im Rahmen von Vorträgen und Workshops Wissen über das CMS WordPress und allgemeine Online-Themen austauschen können. Dabei gibt es viele Gelegenheiten zum Netzwerken und Kontakte knüpfen. Außerdem findet bei jedem WordCamp auch ein Contributor-Day statt, bei dem Teilnehmer die Möglichkeit haben, an der WordPress-Software und dem ganzen Open-Source-Projekt mitzuwirken. Klassischerweise werden WordCamps an einem Wochenende in einer größeren Stadt abgehalten und von der dortigen lokalen Community organisiert.

Das WordCamp Retreat hat ein ganz eigenes Konzept. Alle Teilnehmer übernachten auf dem gleichen Gelände, wo sich auch die Konferenzräume und viele Freizeit-Gelegenheiten befinden. Das bedeutet: Kurze Wege, keine Hektik, mehr Zeit für interessante Gespräche und die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer auch mal privat kennenzulernen. Neben Fachvorträgen und Workshops haben Teilnehmer auch die Möglichkeit, Activities einzureichen. 2018 gab es zum Beispiel einen Foto-Walk, eine Jam-Session, Meditations-Workshops und eine D&D-Runde. Teilnehmer konnten Basketball und Wikinger-Schach spielen, oder lernen einen Rubik-Cube zu lösen.

Eindrücke zum WordCamp Retreat 2018

Wer sich Eindrücke vom letzten Jahr verschaffen möchte, kann sich das alte Programm ansehen oder die Sessions

http://de.wordpress.org/

]]>
https://de.wordpress.org/2019/08/wordcamp-retreat-soltau-2020/feed/ 0
WP Sofa: WP Sofa – WordPress News #20 – KW 33/19 https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-20-kw-33-19/ https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-20-kw-33-19/#respond Mon, 12 Aug 2019 13:10:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/12/wp-sofa-wp-sofa-wordpress-news-20-kw-33-19/ Passend zur Urlaubszeit haben wir eine heftige Diskussion
Passend zur Urlaubszeit haben wir ein heftige Diskussion zu einem Vorschlag auf make.wordpress.org erlebt, die einen stark an eine Preisverhandlung auf einem türkischen Markt erinnert. Trotz allem für und wieder gibt es eine erkennbare Richtung zum Thema Major updates von alten WordPress Installationen.

WordPress Auto-Updates für Major-Releases geplant
WordPress 5.3 Planung nimmt Form an
JetPack experimentiert mit Paid Blöcken
Saturday Drive kauft Caldera Forms auf
WordPress prüft ein beratendes Gremium

 

WordPress Auto-Updates für Major-Releases geplant
Wer sein WordPress sicher haben will, konnte sich bisher auf die Updates der Minor Versionen verlassen (Beispiel von 5.1.0 auf 5.1.1, 5.1.2 usw). Damit kamen immer kleine Updates, die in den meisten Fällen Sicherheitsupdates und Patches enthielten. Um dann auch viele der alten Installationen mitzupatchen, hat man bis zur sechs Jahre alten Version 3.7 alle WordPress Versionen auch mit Patches versorgt. Allerdings will man dies jetzt auf die letzten 5 Versionen beschränken und ältere Installationen nach und nach auf Version 4.7 automatisch updaten. Die Devise ist: Lieber das Risiko kaputter als gehackter WordPress Installationen. Das ganze ist auf make.wordpresss.org ein heiß diskutiertes Thema. Ziel der WordPress Core Entwickler ist es, dass WordPress Auto-Updates künftig auch für die Major Releases gemacht werden, damit WordPress immer auf dem aktuellen Stand ist.
Link:

Proposal auto update old versions

WordPress 5.3 Planung nimmt Form an
Die Planung rund um WordPress 5.3 nimmt Form an. Zum einem werden einige Gutenberg Updates wie das Gruppieren von Blöcken in Sektionen, schönere Animationen für das hin- und herbewegen von Blöcken, Performance-Updates usw. kommen. Zum anderen kommt der PHP 7.4 Support und viele

http://wp-sofa.de/

]]>
https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-20-kw-33-19/feed/ 0
WordPress News #260 / WordCamp Stuttgart, automatische Sicherheitsupdates https://tracking.feedpress.it/link/14399/12735855 https://tracking.feedpress.it/link/14399/12735855#respond Mon, 12 Aug 2019 09:02:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/12/wordpress-news-260-wordcamp-stuttgart-automatische-sicherheitsupdates/ 260…
Quelle

https://wpletter.de/

]]>
https://tracking.feedpress.it/link/14399/12735855/feed/ 0
WordPress Debug-Modus: Wer, wie, was? https://www.perun.net/2019/08/06/wordpress-debug-modus-wer-wie-was/ https://www.perun.net/2019/08/06/wordpress-debug-modus-wer-wie-was/#respond Tue, 06 Aug 2019 13:19:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/06/wordpress-debug-modus-wer-wie-was/ Wieso funktioniert ein bestimmtes Plugin nicht so wie es soll? Weshalb ist die Darstellung auf einmal fehlerhaft, warum stimmt hier etwas nicht und vor allen Dingen die große Frage wer ist Schuld?

In den meisten Fällen hängen solche Fehler mit Plugins zusammen. Das kann zum einen der Konflikt eines Plugins mit einem anderen Plugin sein oder aber mit eurer installierten WordPress-Version. Es kann aber auch ein Konflikt mit dem genutzten Theme vorliegen. Bei schwerwiegenden Fehlern ist der Fehler meist in Form einer Warnmeldung direkt sichtbar, aber bei vielen Fehlern ist dies nicht der Fall und man müsste sich erst mühsam durch alle installierten Plugins „wühlen“ um den Übeltäter zu finden.

Deutlich schneller geht dies mit dem Debug-Modus, den es seit der WordPress-Version 2.3.1 gibt.

Ein Debugger (von engl. de- (Präfix; dt. ent-, aus-) im Sinne von entfernen und engl. bug im Sinne von Programmfehler) ist ein Werkzeug zum Diagnostizieren und Auffinden von Fehlern in Computersystemen, dabei vor allem in Programmen, aber auch in der für die Ausführung benötigten Hardware. Debugging bezeichnet die Tätigkeit, solche Fehler zu diagnostizieren und aufzufinden, sei es unter Verwendung eines Debuggers oder anderer Methoden.
Wikipedia

Debug-Modus aktivieren

Die Steuerung bzw. Aktivierung de Debug-Modus funktioniert über die config.php, die im Hauptverzeichnis eurer WordPress-Installation liegt.

Hier findet man die Zeile

define( ‚WP_DEBUG‘, false );

Wie man sieht ist der Debug-Modus standardmäßig deaktiviert. Um ihn zu aktiviern ändert man den Wert false zu true

define( ‚WP_DEBUG‘, true );

Um den Debug-Modus also zu aktivieren, muss man sich die wp-config.php mit einem FTP-Programm herunterladen, mit einem Text-oder besser noch mit einem Code-Bearbeitungsprogramm öffnen, die entsprechende Zeile ändern und anschließend speichern. Am besten legt ihr euch vorher noch eine Sicherungskopie der Datei an, damit ihr

http://perun.net/

]]>
https://www.perun.net/2019/08/06/wordpress-debug-modus-wer-wie-was/feed/ 0
WP Sofa: WP Sofa – WordPress News #19 – KW 32/19 https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-19-kw-32-19/ https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-19-kw-32-19/#respond Mon, 05 Aug 2019 13:23:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/05/wp-sofa-wp-sofa-wordpress-news-19-kw-32-19/ Guten Appetit,
Pünktlich 12 Uhr begrüßen euch Sven und Rene zu einem gepflegtem Mittagsplausch.

WordPress Entwicklungsumgebung auf Docker-Basis veröffentlicht
Gutenberg 6.2 erschienen
TV Camp zu Ende gegangen
Wo hört Ihr das WP Sofa?

 

WordPress Entwicklungsumgebung auf Docker-Basis veröffentlicht
Auf den offiziellen WordPress Make Seiten wurde eine Entwicklungsumgebung für WordPress vorgestellt, welche auf Docker basiert. Diese enthält rudimentäre Befehle zum Betreiben eines Webservers mit WordPress auf Docker Basis. Außerdem enthält die Umgebung e2e Tests für das automatisierte Testen der Benutzeroberfläche auf Javascript Basis.
Link:

WordPress local environment
Was sind e2e Tests?

Gutenberg 6.2 erschienen
Mit ein paar kleineren Änderungen ist vergangene Woche Gutenberg 6.2.0 erschienen. Unter anderem sind nun Einbettungen auch in Medien, Text und Cover-Blöcken möglich. Außerdem wurde unter anderem an der Performance gearbeitet, sodass die Ladezeit sich nun etwas verkürzt hat.
Link:

mehr zu Gutenberg 6.2

WP Letter Tipp
Im WP Letter geht es diese Woche unter anderem um die Updates für WordPress. Derzeit wird diskutiert, wie man die hohe Anzahl der alten Versionen von WordPress reduzieren kann. Das Problem an der Stelle ist die zusätzliche Arbeit, welches das Sicherheits-Team dadurch hat. Derzeit werden alle WordPress Versionen zurück bis 3.7 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Link:

Zum WP Letter

TV Camp zu Ende gegangen
Vergangene Woche ist das TV Camp zu Ende gegangen. Zum einem wurde die aktuelle Technik vorgestellt, die künftig für die Camps zur Verfügung steht, zum anderen wurde darüber diskutiert, was man im TV Team künftig noch verbessern möchte und man hat sich über die Technik ausgetauscht.
Link:

tv-camp.de

Wo hört Ihr das WP Sofa?
Wir wollen unsere wundervollen T-Shirts loswerden. Dazu haben wir uns eine Aktion ausgedacht: Bei uns ist es das Sofa, aber was ist

http://wp-sofa.de/

]]>
https://wp-sofa.de/podcasts/wp-sofa-wordpress-news-19-kw-32-19/feed/ 0
WordPress News #259 / Weniger Security-Updates, Plural-Formen in Übersetzungen https://tracking.feedpress.it/link/14399/12718059 https://tracking.feedpress.it/link/14399/12718059#respond Mon, 05 Aug 2019 07:00:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/05/wordpress-news-259-weniger-security-updates-plural-formen-in-uebersetzungen/ https://tommcfarlin.com/sending-authorization-headers-with-wordpress/Sending Authorization Headers with WordPress…
Quelle

https://wpletter.de/

]]>
https://tracking.feedpress.it/link/14399/12718059/feed/ 0
WordPress: Gutenberg 6.2 – mehr Möglichkeiten für Redakteure https://www.perun.net/2019/08/03/wordpress-gutenberg-redakteure/ https://www.perun.net/2019/08/03/wordpress-gutenberg-redakteure/#respond Sat, 03 Aug 2019 10:09:00 +0000 https://de.planetwp.org/2019/08/03/wordpress-gutenberg-6-2-mehr-moeglichkeiten-fuer-redakteure/ Schon wieder gab es ein Update für Gutenberg. Die aktuelle Version 6.2 hat dieses Mal relativ kleine Veränderungen, aber sie werden das Arbeiten mit dem Editor deutlich vereinfachen, denn es wird mehr Möglichkeiten und weniger Restriktionen geben.

Button-Block mit Link-Beziehung

Für den Button-Block kann man nun einstellen, ob der Link in einem neuen Tab geöffnet werden soll. Außerdem kann die Link-Beziehung eingegeben werden.

Cover- und Medien- & Text-Block ohne Restriktionen

Mit der Gutenberg-Version 6.2 wurden auch die Restriktionen für den Cover- sowie den Medien- & Text-Block aufgegeben, sodass hier nun fast alle anderen Blöcke eingefügt werden können.

Bis jetzt kann ein Cover-Block nur Absätze, Überschriften oder Buttons beinhalten. Ein Medien- & Text-Block konnte bis dato nur Absätze, Überschriften, Buttons oder Listen enthalten.

Bildnachweis: CC0, Pixabay
Verwandte Beiträge:WordPress: Gutenberg 6.1 wird eleganterWordPress: Gutenberg 6.0 wertet Spalten-Block aufGutenberg 5.9 erhöht BenutzerfreundlichkeitDurch Gutenberg 5.8 wird WordPress bunterWordPress 5.2: das umfangreiche Handbuch

http://perun.net/

]]>
https://www.perun.net/2019/08/03/wordpress-gutenberg-redakteure/feed/ 0